Die Katze tritt die Treppe krumm

 In Business, Präsentieren, Reden, Richtig Reden, Sonstiges, Stimme allgemein, Stimmhygiene, Unterhaltung, Vortragen

Wieso Dir Zungenbrecher nützlich sein könnten!

Fischers Fritze fischt frische Fische…

Wer kennt Fischer’s Fritze nicht? Irgendwann in der Kindheit sind Zungenbrecher ein lustiger Zeitvertreib. Und vielleicht hat der ein oder andere auch beim Logopäden damit die Aussprache verschiedener Laute trainiert…

Doch können Zungenbrecher auch heut noch nützlich für Dich sein?

Na klar! Denn Zungenbrecher sind nicht nur ein toller Auslöser für ein herzhaftes Lachen, sondern ein super Werkzeug, um die Artikulation zu trainieren und verbessern.

Warum eine deutliche Aussprache wichtig ist?

Hast Du schon mal mit jemandem gesprochen, der undeutlich gesprochen hat? Und wie war das für Dich als Zuhörer? Entspannt oder anstrengend?

Richtig! Als Zuhörer ist es anstrengend jemandem seine Aufmerksamkeit zu schenken, wenn der Sprecher undeutlich spricht. Das Gehirn des Zuhörers muss deutlich mehr arbeiten, um die Wörter zu erkennen und muss Lücken oder verschluckte Endungen zunächst selbst ergänzen. Und hat weniger Kapazität den Inhalt wahrzunehmen und zu verarbeiten.

Deutlich leichter fällt uns die Verarbeitung der gesprochenen Worte, wenn sie klar und deutlich sind. Unsere Herausforderung als Sprecher liegt darin, unserem Zuhörer das Verständnis unserer Worte so leicht wie möglich zu machen – durch eine scharfe Artikulation.

Artikulation kommt von dem lateinischen Wort „articulare“ und bedeutet so viel wie „deutlich sprechen“ oder „gliedern“. Wir gliedern durch den Einsatz unserer Sprechwerkzeuge (Rachen, Gaumen, Zunge, Lippen usw.) den undifferenzierten Stimmklang, der im Kehlkopf entsteht. Die Artikulation der Sprachlaute wird in der frühen Kindheit erlernt und geschieht dann unwillkürlich. So können sich leider auch unliebsame Gewohnheiten einschleichen, die meist erst bewusst werden, wenn wir viel sprechen müssen oder direktes Feedback aus unserer Umgebung bekommen. „Nuschel nicht so“ oder „Sprich doch mal ordentlich“ haben die meisten sicherlich schon mal als Kind von den Eltern oder Lehrern gesagt bekommen.

Und wie optimiere ich meine Artikulation?

Um sich eine mühelose und klare Artikulation anzueignen, ist vor allem regelmäßige Übung wichtig. Du brauchst also Durchhaltevermögen und Disziplin. Die Übungen selbst sind einfach und unkompliziert…

Zungenbrecher sind, neben der altbekannten Korken-Übung, eine effektive und spaßige Möglichkeit unseren Sprechwerkzeugen ein Fitnessprogramm zu bieten. Starte langsam und steigere Dein Tempo zunehmend. Das einfache „Runterleiern“ der Zungenbrecher bewirkt übrigens deutlich weniger, als mit einer wirklichen Sprechabsicht den Zungenbrecher meiner Zimmerpflanze, Katze oder dem Meerschweinchen zu erzählen – und zwar als ginge es um Leben und Tod… So aktivierst Du Deine zahlreichen Muskeln und trainierst eine der komplexesten Bewegungsmuster – die Sprechbewegung – effektiv!

Eine deutliche, authentische Artikulation hat neben der besseren Verständlichkeit übrigens auch den Effekt, dass die Stimme tragfähiger wird und die Stimmbänder entlastet werden.

Also, los geht’s!! Einige der schönsten Zungenbrecher haben wir mal für Euch zusammengestellt:

Acht alte Ameisen aßen am Abend Ananas.

Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken! Denke nie, denn wenn du denkst du denkst, dann denkst du nur du denkst, gedacht doch hast du nie!

Auf dem Charlottenburger Türmchen sitzt ein Würmchen mit nem Schirmchen, kommt ein Stürmchen, reißt das Würmchen mit dem Schirmchen vom Charlottenburger Türmchen.

Der kleine plappernde Kaplan klebt klappbare poppige Pappplakate an die klappernde Kapellwand.

Klitzekleine Kinder können keinen Kirschkern knacken.

Der Whiskeymixer mixt den Whiskey für den Whiskeymixer.Für den Whiskeymixer mixt der Whiskeymixer den Whiskey.

Große Staubschutzmaskensets sind Schutzsets mit Großstaubschutzmasken zum Schmutzschutz.

Zwanzig Zwerge zeigen Handstand, zehn im Wandschrank, zehn am Sandstrand.

Hinter Hermann Hannes Haus hängen hundert Hemden raus, hundert Hemden hängen raus, hinter Hermann Hannes Haus.

Zwischen zwei spitzen Steinen saßen zwei zischelnde Zischelschlangen und zischten.

In einem Schokoladenladen laden Ladenmädchen Schokolade aus, Ladenmädchen laden in einem Schokoladenladen Schokolade aus.

Immer, wenn die tütelige Teetante den Tee in die Kaffeetüte getan hatte, tütete die patente Nichte der Teetante den Tee von der Kaffeetüte in die Teetüte um.

Wieviel Holz hackt Holzhacker Hack, wenn Holzhacker Hack Holz hackt. Holzhacker Hack hackt hundert Hektar Holz, wenn Holzhacker Hick Holzhacker Hack beim Holzhacken hilft.

Zweiundzwanzig zahme Zwergziegen zwängten sich durch zwei zersplitterte Zaunstützen. Die Zwergziegenzüchter waren verzweifelt.

Viel Spaß beim Ausprobieren!!

Kennst Du noch lustigere Zungenbrecher? Lass es uns wissen!!

Das sprecherzieherischen Übungen übrigens auch eine große Herausforderung sein können und manchmal frustrierend, zeigt uns René Marik in folgendem Sketch sehr schön… 😉

Versuch der Sprecherziehung beim Maulwurf (René Marik)

Regelmäßig Stimmtipps erhalten?

Dann hier eintragen und zusätzlich ein kostenloses Stimmworkout abholen!


Recent Posts
Showing 2 comments
pingbacks / trackbacks
  • […] Eine Möglichkeit die klaren, präzisen und sehr komplexen Bewegungsmuster der Sprechwerkzeuge zu trainieren, haben wir Euch schon vorgestellt – die Zungenbrecher-Übung. Dort kannst Du auch noch einmal nachlesen, woher das Wort Artikulation stammt. Hier findest Du den Artikel. […]

  • […] wenn Du die Konsonanten (m, n, s, t usw.) deutlich aussprichst. Das kannst Du zum Beispiel gut mit Zungenbrechern üben. Aber oft unterschätzt ist die Wirkung von gut ausgeformten Vokalen, von einem wirklich offenen […]

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search